Wir arbeiten mit ausgewählten Produzenten zusammen

Unsere Produzenten

Thumbnail Bärner Bio Büffeu

Bärner Bio Büffeu

Die Büffel von Familie von Gunten haben es gut: sie werden tierfreundlich im offenen Laufstall gehalten und erhalten vom ersten Tag an Streicheleinheiten. Weder Antibiotika noch Futtermittel aus dem Ausland gehören zu ihrem Menuplan. Die Büffelprodukte werden direkt ab Hof verkauft, am Samstag auch auf dem Markt in der Stadt Bern. Für Familie von Gunten steht höchste Qualität an oberster Stelle. Sie verarbeiten ausschliesslich ihre eigenen Rohstoffe, auf Zusatzstoffe wird verzichtet. Alle Produkte, ob Fleisch oder Käse, stammen zu 100 % vom Wasserbüffel.


Daniel von Gunten
Hubel 1
3633 Amsoldingen

Thumbnail Bio-Senf Zofingen- Zu allem Senf

Bio-Senf Zofingen- Zu allem Senf

Reto Lutz kann nicht hexen – mixen und tüfteln umso besser. Seinen Zofiger Bio-Senf gibt es in 20 verschiedenen Geschmacksrichtungen – von fruchtig süss bis extra scharf. Die ganzen Senfkörner in den Fruchtsenfen sind sein Markenzeichen.
Seine besondere Kompetenz sieht er im Heraustüfteln von edelsten Bio-Senf-Rezepturen. Neue Sorten entwickelt er gern nach den individuellen Wünschen des Senf-Liebhabers.


Reto Lutz
Rigiweg 22a
4800 Zofingen

Thumbnail Chalira Gwürzatelier- In der Mischung liegt die Würze

Chalira Gwürzatelier- In der Mischung liegt die Würze

Michael Morskoi lässt sich gern von Kräutergerüchen verführen und von ihren Farben verzaubern. Daraus entstehen Kompositionen, die seinen Gewürzmischungen und Pasten ihren Charakter geben. In seinem Chalira Gewürzatelier tüftelt der leidenschaftliche Koch an harmonischen Zusammensetzungen.


Michael Morskoi
Ochsengässli 9
5000 Aarau

Thumbnail Dittligmühle- Gantrisch Goldkorn Mehl

Dittligmühle- Gantrisch Goldkorn Mehl

Mit Rohstoffen aus der Region Gantrisch werden in der Dittligmühle Mehle und spezielle Backmischungen der Marke Goldkorn hergestellt. Geschah dies früher mit Kraft des Wasserrads, ist der Traditions- betrieb der Familie Wenger heute ein modernes Unternehmen. Neuste Technologien erlauben schonende und nachhaltige Verarbeitung von Getreide, das mit Zusatz- produkten wie Kernen und Nüssen aus qualifizierter biologischer Produktion ergänzt wird.


Familie Wenger
Mühle 3
3636 Lägenbühl

Thumbnail Farngut - Mit Mut zur Knolle

Farngut - Mit Mut zur Knolle

Wissen Sie woher Ihr Knoblauch stammt? Schweizer Knoblauch ist nämlich rar, rund 80 % der bei uns verkauften Knollen kommen aus China. Eher zufällig sind Markus und Katja Bucher auf Knoblauch gestossen. Auf der Suche nach einem Anbauprodukt wurden sie auf einen Schweizer Kräuterproduzenten aufmerksam, der für Kräutersalze und Gewürzmischungen keinen heimischen Lieferanten fand. Grossflächiger Anbauvon Knoblauch will gelernt sein. Auf dem Farngut wurden 2005 erstmals 10 Aren ausgesät.
Nach drei missglückten Ernten und harten Lehrjahren kam schliesslich der Durchbruch. Belohnt für ihren Mut wurden Buchers mit dem Agro-Preis 2010.



Katja und Markus Bucher
Farnigasse 21
3257 Grossaffoltern

Thumbnail Haltbarmacherei- Grossmutter ist die Beste

Haltbarmacherei- Grossmutter ist die Beste

Roman Treichlers Grosi wusste genau, wie man den Sommer haltbar machen konnte. In ihrem blauen Heft hat sie die feinsten Rezepte niedergeschrieben. Damit jedes Aroma unverfälscht bleibt, müssen die Früchte naturreif und ohne chemische Zusätze und Konservierungsmittel verarbeitet werden.
Roman Treichler konserviert die Sommerfrüchte nach guter alter Grosi-Sitte und beliefert Private, Handelsbetriebe und Restaurants mit seinen natürlichen Erzeugnissen in Bioqualität.



Roman Treichler
Rotbuchstrasse 66
8037 Zürich

Thumbnail joli mont manufaktur- Himmlisch leicht

joli mont manufaktur- Himmlisch leicht

Ursina Galbusera und Stephan Jaun träumten vom eigenen Hof, von Kühen und Beeren – und fanden dabei das Trendprodukt Frozen Yogurt. Bei ihnen heisst es sympathisch «Gfrornigs Joghurt» und wird mit über 30 «Obedrufs» individuell nach dem Geschmack der Kunden verfeinert.



Ursina Galbusera Stephan Jaun
Bälliz 60
3600 Thun

Thumbnail Nudelwerkstatt La Martina- Appetit auf Leben

Nudelwerkstatt La Martina- Appetit auf Leben

Die Bio-Nudelwerkstatt von Peter Gschwend gibt es bereits seit 1981. Die Kunst des Nudelmachens besteht für ihn darin, eine natürliche Lebens- und Arbeitsweise zu finden. «Wer Zeit hat, lebt» ist sein Lebensmotto. Seine Partnerin Edith Nüesch unterstützt ihn dabei.


Peter Geschwend
Zentralstrasse 24
8623 Wetzikon

Thumbnail Weingut Schlössli- Wein entsteht mit und in der Natur

Weingut Schlössli- Wein entsteht mit und in der Natur

Où es-tu, le vigneron? Im Weingut Schlössli in Schafis. Den schönsten Weinkeller am Bielersee, so hört man oft, findet man bei Fabian Teutsch. Er führt den Familien- betrieb in sechster Generation. Nachhaltigkeit ist für ihn keine leere Worthülse, sondern Auftrag. Ein Wein ist dann am besten, wenn er eine Geschichte erzählen kann.


Fabian und Irene Teutsch-Marugg
Bielstrasse 155
2514 Schafis / Ligerz